-Sinnesrausch-

  Startseite
    Menschen
    Gelebt
    Phantasiert
    Gelesen
    Gefühlt
  Über...
  Archiv
  Links
  Gästebuch
  Kontakt
 


-Mit rosaroter Brille und rabenschwarzem Humor durchs Leben-

http://myblog.de/bella-angel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gelebt

Oah... wir hatten eine Versammlung von unserer Siedlungsgemeinde in einer örtlichen Kneipe, um unser Sommerfest zu planen. Und mitten in der Woche saufen ist gar nicht gut!

Bin gerade ziemlich blau... melancholisch und sentimental. Mein Ex hat anscheinend ne neue ALTE. Hihi. Neue ALTE. Die lügt er bestimmt genauso an wie mich am Anfang unserer Beziehung. Zum Beispiel, dass er eine Arbeit hätte... momentan hat er die auch noch, aber wahrscheinlich nicht mehr lange. Blödmann! Wie kann man nur einfach so sein Leben wegschmeißen? Wegen einer Frau?

Uff, ich geh ins Bett. Nacht liebe Welt!

Anna am 5.5.09 21:54


Werbung


Flohmarkt

Ich war heute auf dem Flohmarkt. Hab allerdings nur eine kleine Handtasche gekauft. Zu bestaunen (oder kritisieren) auf

http://fashionpueppi.wordpress.com

 

Anna am 3.5.09 16:00


Hab heute ein Geburtstagsgeschenk für Mister Unright gekauft. Ich schäme mich so für diese schlechte Auswahl. Ich wollte ihm eigentlich etwas Besonderes, Persönliches schenken. Mir ist nichts eingefallen. Letztendlich wurde es ein Set mit Parfüm und Duschgel von s.Oliver.
Na ja... vielleicht finde ich noch irgendeine Kleinigkeit dazu. Hat jemand eine Idee?

Anna am 28.4.09 21:27


~ Momentaufnahmen. ~ Tränen, die sanft weggewischt werden. Arme, die mich halten. ~ Schwüler diesig regnerischer Nachmittag, nicht hell, nicht dunkel. Händchen halten beim Spazieren. ~ "Du bist doch jetzt meine Freundin!" ~

Mister Unright und ich sind jetzt wirklich zusammen. Richtig. Offiziell. Und trotzdem fühle ich mich nicht eingeengt. Es geht alles ganz langsam weiter.
Schritt für Schritt. 
 
Mittwoch hat er Geburtstag, deswegen fahre ich Donnerstag nach der Uni zu ihm und bleibe dann auf Freitag, da ist ja Feiertag.

 

Anna am 26.4.09 22:23


Totaler Stress momentan. Hab die ganze Zeit Angst, dass ich irgendwas vergesse, deswegen mache ich mir jetzt To-do-Listen und arbeite sie ab.

Gleich gibt es bei uns Essen aus der Pommes Bude, zu mehr ist hier momentan keiner fähig, weil wir den ganzen Tag nur unterwegs und im Stress sind.

Mein Vater ist heute aus dem Krankenhaus entlassen worden. Er darf jetzt nur liegen und langsam laufen, nicht stehen und sitzen.

Ich fühle mich momentan ganz gut, mein Ex-Freund meldet sich nicht mehr, keine Ahnung, was er macht. Aber der Stress lenkt mich von den Problemen ab. Und am Wochenende mache ich wahrscheinlich wieder was mit Mister Unright. Hoffentlich wird das Wetter schön.
Ich wollte ja eigentlich im April noch mit meinem Cousin zu meiner besten Freundin nach B. fahren, aber das habe ich erstmal verschoben... wäre mir momentan zu viel, 350 km weit weg zu fahren. Verbringe meine Wochenenden momentan am liebsten faul im Bett und mit leichten, kurzweiligen Ausflügen in die Natur.

Anna am 21.4.09 19:38


Papas Unfall

Mein Papa hatte ja Freitag einen schweren Autounfall und liegt seitdem im Krankenhaus. Bis heute durfte er gar nicht aufstehen. Heute hat er ein spezielles Korsett bekommen, jetzt darf er auch wieder rumlaufen und wird bald entlassen. Er hat wirklich großes Glück gehabt.

Mister Unright

Samstagabend hatte ich total den Durchhänger, mir ging es wirklich schlecht. Hab dann mit Mister Unright geschrieben und er meinte, ich könne ja bei ihm vorbei kommen. Das hab ich dann auch gemacht (obwohl ich ja eigentlich nicht wollte, dass er sieht, wenn es mir schlecht geht) und er war total lieb und süß zu mir. Hat versucht, mich zu trösten und mich abzulenken. Wir haben bis halb vier in der Nacht auf dem Bett gelegen und über Gott und die Welt geredet. Haben sogar eine Wette abgeschlossen, weil wir uns nicht einig waren, ob Hummeln einen Stachel haben oder nicht. Ich hab dann schlussendlich ein Eis gewonnen, nachdem er mitten in der Nacht noch im Internet nachgeschaut hat, was die Hummeln angeht.
Es war total schön und ich habe das Gefühl, dass sich zwischen etwas Ernstes entwickelt. Das finde ich einerseits gut, weil ich ihn wirklich mag, andererseits habe ich total Angst, dass er mich einengt, dass er mich verletzt oder sonst was macht, womit ich schlechte Erfahrungen gemacht hab. Er merkt natürlich, wie misstrauisch ich bin und hat gesagt, wir können es ganz langsam angehen lassen.

Anna am 20.4.09 15:48


Heute war ein schrecklicher Tag! Mein Vater hatte heute morgen um sechs Uhr einen schweren Autounfall. Meine Mutter und ich sind direkt zum Unfallort gefahren, dann ins Krankenhaus. Waren bis eben dort.

Mein Vater hat einen Lendenwirbel gebrochen, aber wir haben noch nicht gehört, wie es jetzt weiter geht. Ich hoffe, dass alles wieder okay wird...

Kann gerade an nichts anderes denken. Der Polizist hat gesagt, mein Vater kann froh sein, dass er überlebt hat.

Das Bild von dem zerstörten Auto schwirrt mir die ganze Zeit im Kopf rum, überall lagen Teile verstreut, Blaulicht... mein Vater im Krankenhaus, hilflos... ich hatte mir, glaube ich, Hilfe von meinem Ex erwartet. Gefühlsmäßig. Ich hab ihn angerufen. Aber er hat nur wieder von seinen eigenen Problemen geredet, er würde wegfahren, es würde ihm zu weh tun... Gestern sah es noch so aus, als könnten wir miteinander reden und auskommen... Ich hatte mir mehr erwartet von dem Anruf heute, vielleicht, dass er mich etwas tröstet, denn gestern hat er gesagt, dass er mich sehr mag, dass er mit mir befreundet sein will, dass ich ihm viel bedeute als Mensch. Und heute, wo es mir wirklich schlecht geht, ist alles wieder anders.

Eben mit Mister Unright geschrieben. Vielleicht hab ich da auch mehr erwartet. Er hat gefragt, wie es meinem Vater geht, was passiert ist... habe ich vielleicht erwartet, dass er alles stehen und liegen lässt, um zu mir zu eilen, der edle Ritter auf weißem Ross? Eigentlich habe ich das nicht erwartet, denn so ist er nicht. So ist unser... "Verhältnis" ... zueinander nicht. In so Momenten wie gerade wünschte ich, es wäre so... aber wenn ich morgen wieder bei Sinnen bin, will ich es schon nicht mehr.

Anna am 17.4.09 17:39


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung